Veröffentlicht: in der Kategorie Veranstaltungen mit noch keinem Kommentar.

Mit Spannung wurde der Wahl zum 51. Prinzenpaar des Karnevalsvereins Schönau-Altenwenen entgegen gefiebert. Viele Karnevalsfreunde aus nah und fern feierten im Festzelt an der Wagenbauhalle. Nach einem fast vierstündigem Programm stand es dann endlich fest: “René I. und Frida I. regieren die Narren in der kommenden Session”. Ihnen und dem Kinderprinzenpaar stehen einige schönen Stunden und Veranstaltungen bevor.

prinzenpaar-2016_2017

Begonnen hat das närrische Treiben jedoch schon einen Tag vorher. Am 11.11. pünktlich um 11.11Uhr wurde der Startschuss für die neue Session gegeben und bei einem gemütlichen Beisammensein im Vereinslokal Willi Wurm “Bützers” gebührend begangen.

Für das scheidende Prinzenpaar André I. und Andrea I. sowie dem Kinderprinzenpaar Jana I. und Max I. rückte der Abschied von ihrer Amtszeit somit immer näher. Jedoch einen großen Auftritt, am 12.11. bei der Prinzenproklamation, hatten sie noch und haben diesen in vollen Zügen genossen.

Während dem bunten, stimmungsvollen und kurzweiligem Programm stand natürlich die Prinzensuche im Mittelpunkt bei dem sich nach dem Auftritt des Männerballettes Schönau, mit René Halfar ein ernstzunehmender Kandidat, herauskristallisierte.

roten-funkenSelbstverständlich waren mit den Blauen Funken, den Roten Funken, den Konfettis, den Tanzsternen und dem Männerballett die eigenen Garden und Tanzgruppen auf der Bühnen vertreten. Ihre Premieren feierten die Franziskus-Showgarde aus Frenkausen und die Tanzformers der KG Neuenhof auf der Bühne im großen Festzelt. Für die musikalische Unterhaltung zeigten sich De Veedelsjunge aus Overrath, der Kumpel vom Arbeitskollegen alias Alex Wenk und DJ Markus Koch aus Hünsborn verantwortlich.

Mit diesem hervorragendem Start können die Karnevalisten vom südlichsten Narrenzippel mit viel Vorfreude auf die laufenden Session schauen.

prinzenpaare-unter-sich

Westfälische Rundschau vom 14.11.2016

Siegener Zeitung vom 14.11.2016

Sauerland Kurier vom 16.11.2016

 

Hier geht es zu den Bildern…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.