Veröffentlicht: in der Kategorie Veranstaltungen, Wissenswertes mit noch keinem Kommentar.

Es war spannend wie lange nicht mehr! Um 23.30 Uhr stand es fest, André I. (Arenz) ist neuer Prinz des Karnevalsvereins Schönau-Altenwenden e.V.. An seiner Seite wird Andrea I. (Grebe) die Schönauer und Altenwendener Narren in der Jubiläumssession regieren.


Am 14.11.2015 wurde auf dem Sportplatz in Schönau, überpünktlich in das Programm gestartet. Die Blauen und die Roten Funken marschierten mit den Sitzungspräsidenten, dem Elferrat, dem noch amtierenden Prinzen- (Sven I und Denise I) und Kinderprinzenpaar (Luka I. und Julia II.) auf die Bühne und wurden im gut gefüllten Festzelt herzlich Willkommen geheißen.
Danach ging es mit einem bunt gemischten und mit vielen Highlights gefüllten Programm, das später mit dem eigentlichen Höhepunkt des Abends, der Prinzenwahl, enden sollte weiter.

Den Auftakt machten die Konfettis und die Tanzsterne, die ihre neuen Tänze der Session zum ersten Mal aufführten und dafür tosenden Applaus erhielten.
Es folgten die Prinzengarde aus Neu-Listernohl und die Tanzmäuse aus Bielstein, die schwungvolle neue Tänze im Repertoire hatten und auch hierfür vom Publikum belohnt wurden.

Prinz Sven I. mit den Funky MarysDann war es soweit, die Funky Marys (De Mädche vum Ring) eroberten die Bühne. Sollte bis dahin noch jemand gesessen haben, so hielt es jetzt niemanden mehr auf den Bänken. Für ihre Zugabe, zu ihrem Hit d.a.n.z.e. holten die 5 Funky´s, Sven den I. auf die Bühne und er legte mit den Mädels, spontan eine kesse Sohle auf’s Parkett.

Rote Funken Schönau - "Schautanz Prunksitzung"Im folgenden lieferten die Roten Funken einen hervorragenden Jubiläums-Schautanz mit dem Thema „Prunksitzung“ auf der Bühne ab.

 

 

 

Nicht weniger begeisterten das Männerballett Schönau und das Prinzenballett aus Neu-Listernohl das Publikum.
Ein weiters Highlight war die Bergheimer Torwache 1977 e.V., die zum ersten Mal im Sauerland auf der Bühne stand und sichtlichen Spass bei Ihrem Auftritt hatte.

Blaue Funken Schönau mit ihrem GardetanzDie Blauen Funken, die am 21.11. an selber Stelle ihre Gala zum 33jährigen Jubiläum feiern, waren die nächsten Protagonisten im Programm. Sie wurden als „die Größte gemischte Garde“ im Kreis Olpe angekündigt und „zeigten atemberaubende Sprünge bis unter die Festzeltdecke“.

Bevor nun der neue Prinz gewählt wurde, standen die Roten Funken ein zweites Mal auf der Bühne und präsentierten traditionell ihren Gardetanz.

Prinzenanwärter des KV Schönau-Altenwenden e.V.Im Laufe des Abends konnten drei Prinzenanwärter, durch den Sitzungspräsidenten Thomas Dröscher, gefunden werden. Udo und Susanne Huperz, André Arenz mit Andrea Grebe und Wolfgang und Monika Schaum waren sichtlich gespannt auf wen das Losglück fällt.
Nach spannenden Minuten der Auslosung verkündete Thomas Dröscher den neuen Prinzen:

Jubiläumsprinz Andre I. des KV Schönau-Altenwenden e.V.André Arenz, ehemaliger Tänzer und aktiver Trainer der Blauen Funken wird neuer Prinz des Karnevalsvereins Schönau-Altenwenden e.V. und ließ seiner Freude freien Lauf.
Zu seiner Prinzessin wählt er Andrea Grebe, die auch im Verein viele Jahre als Tänzerin und Trainerin aktiv war.
Zu den ersten Gratulanten gehörte unsere scheidendes Prinzenpaar Sven I. und Denise I..

Euch einen großen Dank für eine tolle Session.

Bevor das Neue und das alte Prinzenpaar erneut die Bühne betraten gab es mit der Prinzengarde der Kolpingsfamilie Olpe einen weiteren sehenswerten Schautanz.

Nach dem Programm wurde noch einige Stunden ausgelassen mit den neuen Regenten gefeiert.
Auf unser neues Prinzenpaar André I. und Andrea I. und auf eine tolle Jubiläumssession: 
„Ein dreifach donnerndes Schönau Helau…, Schönau Helau…, Schönau Helau!!!!!!!!!!!!!!!!“

 

Hier geht es zur Bildergalerie…

 

Pressebericht Westfälische Rundschau vom 16.11.2015

Pressebericht Siegener Zeitung vom 16.11.2015

Pressebericht Sauerland Kurier vom 18.11.2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.