Veröffentlicht: in der Kategorie Veranstaltungen, Wissenswertes mit 2 Kommentaren.

Die Blauen Funken des Karnevalsvereins Schönau Altenwenden feiern am 21. November 2015 ihr 33 jähriges Jubiläum. An diesem Abend wird ab 19 Uhr im beheizten Festzelt auf dem Sportplatz in Schönau gefeiert.
Vor der Jubiläumsveranstaltung starten die Blauen Funken einen Weltrekordversuch.

Es geht darum, möglichst viele Schulterstände gleichzeitig aufzubauen. Zu diesem Weltrekord haben sich ca. 140 Paare angemeldet. Die Weltrekordteilnehmer treffen sich spätestens um 17:15 Uhr auf dem Veranstaltungsgelände. Um 18 Uhr startet dann der eigentliche Weltrekordversuch. Tanja Schneider, Trainerin der kleinen Blauen Funken: „Wir sind sehr gespannt, ob alles klappt. Die Vorbereitung des Weltrekords war sehr viel Arbeit, aber jetzt ist die Vorbereitung nahezu abgeschlossen. Unser Ziel ist es, dass mindestens 126 Schulterstände erfolgreich aufgebaut werden. Diese müssen dann gleichzeitig 10 Sekunden gehalten werden.“

Im Anschluss an den Weltrekord startet dann das eigentliche Jubiläum der Blauen Funken. Es haben sich ca. 750 Gäste angemeldet. Die Blauen Funken rechnen aber auch noch mit spontanen Besuchern für diesen Abend. Der Eintritt ist frei. Lea Frohnenberg, ebenfalls Trainerin der kleinen Blauen Funken: „Wir möchten alle Besucher bitten, nicht mit dem Auto zum Sportplatz zu kommen. Es sind nahezu keine Parkplätze vorhanden. Nutzen sie unseren kostenlosen Bus-Shuttle Service aus dem Ort. Dieser fährt von 17 Uhr bis 18:30 Uhr halbstündlich aus dem Dorf zum Sportplatz. Und Nachts fährt der Bus von 23:00 Uhr bis 3:00 Uhr auch halbstündlich wieder zurück ins Dorf. Es wurde auch eine Einbahnstraßenregelung eingerichtet.“

Zum Jubiläum haben sich viele Gäste und Künstler angekündigt: Die Show- und Marchingband aus Iserlohn ist ebenso zu Gast, wie die Prinzengarde Attendorn. Weitere Gäste sind die Prinzengarde der Kolpingfamilie Olpe, die Grünen Funken der Bürgergesellschaft Olpe und natürlich die Tanzgruppen des Schönauer Karnevalsvereins: Konfettis, Tanzsterne, Männerbalett und die Roten Funken. Auch die Blauen Jungs aus Schönau lassen es sich nicht nehmen, beim Jubiläum der Blauen Funken aufzutreten.

André Arenz, Trainer der großen Blauen Funken: „Ein weiteres Highlight des Abends wird der Auftritt der Cheerleader des Cheerlabels Langenfeld sein. Wir freuen uns sehr, unseren Besuchern hier Cheerleading auf   höchstem Niveau präsentieren zu können.“

Das Highlight des Abends für die Blauen Funken selbst wird es jedoch sein, zum ersten Mal in neuen Gardeuniformen auftreten zu dürfen. Carolin Schneider, ebenfalls Trainerin der großen Blauen Funken: „Wir haben fast drei Jahre daraufhin gearbeitet, neue Kostüme anschaffen zu können. Dies ist jetzt mit der Hilfe sehr vieler Menschen gelungen. Wir sind jetzt sehr gespannt, wie die Kostüme beim Publikum ankommen. Für die erstmalige Enthüllung der neuen Gardekostüme haben wir uns einen ganz besonderen Knalleffekt einfallen lassen!“

Nach dem Programm spielt die bekannte Band Super Liquid auf der großen Bühne im Festzelt. Während dem Programm sorgt DJ Markus Koch für die passende Musik. Insgesamt erwartet alle Besucher ein Abend voller Highlights und Emotionen. Weitere Infos auf www.bf82.de

Anreise und Busshuttle…

Pressebericht Westfälische Rundschau vom 18.11.2015

2 Kommentare für “Jubiläumsveranstaltung – 33. Jahre Blaue Funken”

  1. Peter Arenz sen.

    Ich zolle jedem einzelnen, ob klein oder groß, meinen aufrichtigen Respekt für die Leistungen, die ihr immer wieder auf die Bühne stellt. Man sieht Euch an, das Tanzen träumen mit den Füßen ist. Ihr seit eine tolle Gemeinschaft.

  2. Peter Schmidt

    Ein toller Abend, ein tolles Aushängeschild unseres Vereins sehr sehr gut.

    Euer
    Peter
    Ehrenpräsident des Vereins

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.