Veröffentlicht: in der Kategorie Veranstaltungen mit noch keinem Kommentar.

Auch in dieser Auftaktveranstaltung zum Schönauer Karneval stellten sich den Anwesenden wieder einmal die Frage: “Wer wird zum Ende der Veranstaltung dem Schönauer Narrenvolk als Prinz vorstehen?”

Dass dies oftmals kein einfaches Unterfangen sein kann, zeigte die Prinzensuche der Session 2008/2009.

Ob es an dem scheidenden Prinzenpaar Rüdiger I und Eva I lag, die die Herzen ihres Narrenvolkes gewonnen hatten oder an der blendenden Atmosphäre im Festzelt.
Schon im dritten Durchgang ließ sich ein Kanditat finden, der bereit war als 40. Prinzen das Narrenvolk durch die 44. Session zu führen. An der Seite von Hendrik I Menne wird ihn Sabrina I Arenz als Prinzessin begleiten.

Unter dem Jubel des Publikums zogen dann das “alte” Prinzenpaar, Rüdiger I und Eva I, und das neue Prinzenpaar, Hendrik I und Sabrina I, durch das Zelt auf die Bühne, wo dann die offizielle Übergabe des Zepters und damit letztendlich die Proklamation des neuen Prinzen vollzogen wurde.

Ob bei Hendrik I oder seiner Prinzessin Sabrina I, in beiden fließt das karnevalistisches Blut. Vater sowie der Bruder unseres Prinzen sind aktive Mitglieder des Elferrates bzw. des Vorstandes.
Auch Sabrina I kann es nicht leugnen den Virus “Karneval” in sich zu tragen. Neben der Tatsache, dass sie vor gar nicht all zu langer Zeit einen Teil der Blauen Funken trainiert hatte spricht auch für Sie, dass ihr Vater bereits einmal Prinz im Schönauer Karneval gewesen ist.

Bilder der Prinzenproklamation unter “14. November 2009”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.