Veröffentlicht: in der Kategorie Veranstaltungen, Wissenswertes mit noch keinem Kommentar.

Nach 324 Tagen war es soweit: Die Blauen Funken des Karnevalsvereins Schönau-Altenwenden e.V. halten das Zertifikat, die meisten Personen im Schultersstand, der Guinness World Records in ihren Händen.

Die Freude kannte keine Grenzen, als Trainer Andrè Arenz am 17.10. bei einer Feierstunde in der Wagenbauhalle, allen Weltrekordteilnehmern, den vielen Helfern, dem Westdeutschen Rundfunk und der Presse das ersehnte Zertifikat präsentierte.certificate-blaue-funken-guinness-world-records

Am 21.11.2015 wurde, vor der großen Gala zum 33-jährigen Bestehen der Blauen Funken, der Weltrekordversuch gestartet. Unseren Blauen Funken gelang es insgesamt 144 teilnehmende Paare zu melden, wobei sich eine Person unten am Boden befand und die zweite auf dessen Schulter. Für den Aufbau waren 30 Sekunden vorgesehen, weitere 10 Sekunden musste diese Haltung auf den Schultern dann gehalten werden und dies von allen Paaren gleichzeitig. Von den Guinness World Records, wurden 135 Paare anerkannt, welche die genannten Anforderungen gleichzeitig erfüllt haben. Überwacht wurde dieser Weltrekordversuch von einer Richterin, einem Notar und einer Vielzahl von Preisrichtern der SG Wenden. Zur Beweisführung wurden weiterhin insgesamt 9 Kameras herangezogen.

Weltrekordhalter die Blauen Funken des KV Schönau-Altenwenden e.V.Die größte Herausforderung war es, keinen Domino-Effekt zu erzeugen, indem ein Paar stürzt und die anderen dabei mitreißt.
“Das ist ein Riesenerfolg und eine herausragende Leistung” lobte Thomas Dröscher und André Arenz betonte abschließend: “Nur mit einer großen Gemeinschaft erreicht man große Ziele – und das sind wir.”

 

Siegener Zeitung vom 18.10.2016

Westfälische Rundschau vom 18.10.2016

Sauerland Kurier vom 19.10.2016

SWA vom 22.10.2016

 

Fernsehbeitrag der WDR Lokalzeit vom 17.10.2016:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.