Altweibersitzung am Donnerstag, 28. Februar
Prunksitzung am Samstag, 02. März und
Rosenmontagsumzug am 04. März 2019

Der Karneval in Schönau hält auch in dieser Session wieder viele Highlights bereit! u.a. mit:

  • Die Landeier
  • Männerballett Ihnetal
  • LA MÄNG
  • Ewald der Aalhornmann

Weiterlesen »

RL/ Traditionell treffen sich die Mitgliedsvereine des Kreiskarnevalverbundes Anfang des Jahres, um sich gemeinsam schon mal für die kommenden Karnevalevents in Stimmung zu bringen. Ausrichter war dieses Jahr die KG Bilstein. Die Freunde der KG haben sich ein besonderes Jahr ausgesucht. Sie durften zu dem 40. Kreiskarneval einladen. Die Narren aus Schönau sind mit 50 Mitgliedern der Roten Funken, Blauen Funken und Elferratsmitgliedern angereist um dies zu feiern. Weiterlesen »

SMS/ Zum dritten Male darf ein Schönauer Prinzenpaar mit einen Fahrzeug aus dem Hause Hunold zu ihren Auftritten fahren. So ein Prinzenwagen wird nicht einfach so übergeben. Vielmehr ist es dem Geschäftsführer Christian Hunold und seinem Verkaufsleiter Thilo Bohn gelungen im Rahmen der Übergabe, eine ansehnliche Prunksitzung nach Art des Hauses auf die Beine zu stellen. Richtig hochkarätiger Besuch hatte es sich nicht nehmen lassen der Einladung ins Autohaus zu folgen.

Weiterlesen »

Am Himmel leuchten hell die Sterne,
Glocken läuten in der Ferne.
Die Herzen werden weich und weit,
denn es ist wieder Weihnachtszeit!
In der Küche brutzeln Braten,
die Kleinen können ´s kaum erwarten,
die Geschenke auszupacken.
Die Bratäpfel im Ofen knacken.
Voller Duft und Heimlichkeit,
wünsch´ ich euch diese Weihnachtszeit!

 

Der Karnevalsverein Schönau-Altenwenden e.V. wünscht seinen Mitgliedern, Freunden und Partnern:

Frohe und gesegnete Weihnachten und alles Gute für das neue Jahr 2019.

SMS/ Selbst das Wetter konnte es nicht verhindern. Die Gartenstr. in Hünsborn wurde umbenannt.

Prinzenallee 1 ist der rechtmäßige Straßenname. Von hier aus werden in der Session 2018/2019 das Prinzenpaar Nicole I. und Sascha II. das Schönauer Narrenvolk anführen. Doch bis das so weit ist, musste erst das Schild von Schönau nach Hünsborn gelangen. Man engagierte den langsamsten Großraum-Taxifahrer von Schönau mit der Aufgabe die heitere Gefolgschaft nach Hünsborn zu bringen. Auch der plötzliche Schneefall tat der Planwagenfahrt keinen Abbruch. Mit Glühwein, Kaltgetränken und einer Menge guter Laune begab man sich auf den Weg.

Weiterlesen »